Angstfrei-Coaching

Angst überwinden,
ohne monatelange Behandlung und ohne Medikamente

Ich bin Prof. Dr. Detlef Beeker. Mit meiner mehr als 25jährigen Erfahrung und einem Multimethoden-Ansatz helfe ich dir, deine Angst schnellstmöglich und ohne Umwege zu besiegen. Ich benutze maßgeschneiderte Techniken, wie emTrace, kognitive Psychologie, positive Psychologie, energetische Ansätze und vieles mehr, um dir schnell Linderung zu verschaffen.

Klingt das interessant für dich? Dann bewirb dich für ein kostenfreies Erstgespräch mit mir.

Ja, ich bewerbe mich für ein Gratis-Coaching

Ich liebe es, zu coachen, aber aufgrund der hohen Nachfrage kann ich momentan nur wenige Coaching-Plätze anbieten.

 

"Prof. Beeker ist ein sehr kompetenter Coach. Er hat mir in schwierigen Situationen sehr geholfen." Christina Oth

Das Erfolgskonzept des Angstfrei-Coachings

  • Kurzeit-Coaching

  • Oft tritt schon nach der ersten Coaching-Sitzung eine deutliche Besserung ein. Mit ausgesuchten und wissenschaftlich basierten Methoden wird deine Angst schnell und dauerhaft gelindert.

Starke Angstfrei-Schalter
Blitz-Techniken, wie APA oder BELL, die bei akuter Angst schnelle Linderung verschaffen.

Mit dem magischen Methoden-Quadrat
... wird deine Angst maßgeschneidert behandelt. Die genau für dich zugeschnittenden Techniken besiegen deine Angst effektiv.

Mein internationaler Bestseller zum Thema Angst. Dazu eine Kundenstimme:

"Ich habe viele Bücher zum Thema gelesen, da ich vor einigen Jahren meine erste Panik-Attacke hatte. Keins hat richtig funktioniert. Dieses Buch ist anders. Es hat mir schnell die Angst vor der Panik genommen." Amazon Kunde

Wie Angst entsteht:

Dies ist ein Modell aus der Acceptance and Comitment Therapy (ACT). ACT wird der Kognitiven Verhaltenstherapie zugeordnet. Wir sollten im Hinterkopf behalten, dass dies nur ein Modell ist. Allerdings leistet es häufig gute Dienste.

„Es sind nicht die Dinge selbst, die uns beunruhigen, sondern die Vorstellungen und Meinungen von den Dingen.“ – Epiktet

Sehen wir uns die einzelnen Schritte näher an.

  1. Zuerst haben wir die auslösende Situation. Wir verlieren beispielsweise unseren Job.
  2. Nun kommen unsere Gedanken und Einstellungen zu dieser auslösenden Situation. Ich nenne sie gerne ANTs (Automatic Negativ Thoughts). Wir denken: „Oh Gott! Was soll ich jetzt tun? Ich werde nie wieder einen Job finden. Ich bin so ein Versager!“ Solche negativen Gedanken, würden zu negativen Gefühlen führen, wenn nicht noch ein Zwischenschritt wäre:
  3. Bei der Fusion glauben wir unseren Gedanken. Wir glauben, dass wir nie wieder einen Job finden werden und dass wir ein Versager sind. Wir können uns aber auch entscheiden, diese negativen Gedanken nicht ernst zu nehmen. Wenn wir das schaffen, nennen wir dies Defusion. D.h., Gedanken und Gefühle fusionieren nicht. In dem Fall hätten wir auch keine negativen Gefühle.
  4. Letzter Schritt in der Kausalkette, ist die Emotion. Wir haben negative Gedanken, wir glauben ihnen, und es entsteht ein Gefühl der Angst und Frustration.
Was meine Klienten sagen...
  • Prof. Beeker hast es geschafft, mich innerhalb kurzer Zeit mental aufzubauen und mir dazu auch leicht verständlich umsetzbare Tipps, also echte Hilfe mitzugeben.
    Frank Link
  • Das Coaching war sehr "lebendig" dank Skype, mit dieser Ausstrahlung deiner Augen, der Klarheit deiner Worte der Ruhe deiner Stimme und deinem entspannten, annehmenden und doch bestimmten Wesens, war das gestern eine ganz besonders kostbare und tief gehende Stunde - glaub mehr - weiß es gar nicht mehr. Dein verständnisvolles, aktives und bewusstes Zuhören haben mich zunächst verwundert, dann aber sehr berührt, es wirkte ehrlich und echt.
    Carda H.
  • Lieber Detlef, meine Gedanken kreisen viel um den unerwarteten Verlauf des gestrigen Coachings. Ich bin durcheinander, sehr dankbar und ich sehe deine Augen immer noch deutlich vor mir. Insbesondere einer deiner letzten Sätze. Dieser Satz war wie ein Hammer. Geballte, hoch komprimierte Weisheit ohne Wenn und Aber.
    Carda Hemme
  • Durch das Coaching mit Detlef Beeker fand ich den Mut, meine Chefin um eine Arbeitsentlastung zu bitten und letztlich die sehr stressige Arbeitsstelle zu kündigen. Wir beleuchteten meine dahinter liegenden Muster und ich erhielt gute Tipps für den Alltag um mehr Lebensfreude zu erhalten.
    Jeannette M.
  • Ich befinde mich gerade in einem Coaching bei Prof. Dr. Beeker.  Er ist ein sehr kompetenter Coach. Er hat mir in schwierigen Situationen weitergeholfen. Ich kann ihn nur empfehlen.
    Christina Oth
  • Lieber Detlef, bin sehr froh dich und deine Arbeit gefunden zu haben. Deine Authentizität in Verbindung mit natürlicher Empathie haben mir Mut gemacht mich zu öffnen und Vertrauen zu mir selbst zurück zu gewinnen. Ich fühle mich ernst genommen mit meinen Problemen und kann die negativen Sichtweisen und Selbstzweifel mit Schuld-und toxischen Schamgefühl nach und nach loslassen mit Hilfe der angebotenen Techniken. Ich bin voller Dankbarkeit!
    Bärbel Lürmann

"Ich kenne Professor Beeker persönlich. Er ist zweifellos einer der glücklichsten Menschen, die ich kenne! " Ramaji - Bestseller-Autor und spiritueller Lehrer

Das bin ich. Keine Sorge, ich bin nicht immer so ekstatisch, aber ich habe so meine Anwandlungen. Warum auch nicht? Das Leben kann so schön sein.

Internationaler Bestseller-Autor Prof. Dr. Detlef Beeker ist Coach und Glückswissenschaftler. Er forscht auf diesen Gebieten seit mehr als 25 Jahren und hat ein Dutzend Bestseller geschrieben, die in mehr als 10 Ländern gelesen werden.

Er selbst hat jahrelang unter Panik gelitten. Er sagt:

"Letztlich hat die Panik mein Leben in eine wundervolle Richtung gelenkt. Sie hat mich stärker, weiser und demütiger werden lassen. An besonders klugen Tagen, bin ich meiner Angst sogar dankbar, dass sie mich so unterstützt hat."

In den vielen Jahren hat er sich in den besten und effizientesten Techniken ausbilden lassen, um Ängste zu besiegen. Viele Techniken hat er weiterentwickelt, wie BELL. Kundalini-Tapping oder APA, um noch bessere Werkzeuge gegen Angst zu haben. Die besten Methoden aus meiner 25-jährigen Erfahrung verwende ich erfolgreich in meinen Coachings.

Was dich in unserem kostenlosen Gespräch erwartet

Ersteinmal, das Gespräch ist unverbindlich. Wir unterhalten uns ganz entspannt, wobei die 3 folgenden Schritte Inhalt unseres Gespräches sein können. Wenn allerdings der Fluß unserer Unterhaltung woanders hin geht, so ist das auch ok.

Therapeutische Allianz

Dies ist die persönliche Beziehung zwischen Klient und Coach. Studien zufolge macht die therapeutische Allianz 30 % bis 70 % des Coaching-Erfolgs aus. In dem Gespräch kannst du feststellen, ob du dich bei mir wohlfühlen kannst und dich gesehen fühlst.

Worin besteht deine Herausforderung?

Wir reden über deine Situation und warum du zu mir kommst. Kurz: Wir erstellen eine erste Ist-Analyse.

Was ist der schnellste Weg, deine Angst zu besiegen?

Dann unterhalten wir uns darüber, wie eine Strategie und Umsetzung bei dir aussehen kann. Ich werde dir auch erste Tipps geben, was du selbst tun kannst.

Und natürlich gilt: Du kannst mir gerne jederzeit alle Fragen stellen, die dir am Herzen liegen.